Wo sind die schönsten Weihnachtsmärkte in der Pfalz?

Wo sind die schönsten Weihnachtsmärkte in der Pfalz?

Weihnachtsmärkte gehören bei einem Urlaub in der Adventszeit zu den Highlights der jeweiligen Region. Auch die Pfalz bietet eine große Auswahl an Weihnachtsmärkten und Besucher haben hier die Qual der Wahl. Viele Gäste fragen uns: Wo sind die schönsten Weihnachtsmärkte in der Pfalz? Wir haben daher eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt. Die nachfolgenden Weihnachts- und Adventsmärkte in der Pfalz zeichnen sich durch eine besonders festliche Atmosphäre aus.

Deidesheimer Weihnachtsmarkt

Der Deidesheimer Weihnachtsmarkt sorgt mit seinen liebevollen Illuminationen für ein besonders romantisches Ambiente. Er findet bereits seit über 36 Jahren statt und bietet neben Kunsthandwerkern wie Keramikern, Goldschmieden und Holzschnitzern zahlreiche Buden mit kulinarischen Köstlichkeiten. Der Deidesheimer Weihnachtsmarkt findet an allen vier Adventswochenenden statt und ist freitags von 17-21 Uhr, samstags von 14-21 Uhr sowie sonntags von 11-21 Uhr geöffnet.

Weihnachtsmarkt im mittelalterlichen Burg- und Weindorf Neuleiningen

Am ersten und zweiten Adventwochenende, jeweils Samstag von 15 bis 21 Uhr und Sonntag von 13-20 Uhr, findet der romantische Weihnachtsmarkt im mittelalterlichen Burg- und Weindorf Neuleiningen statt. Die festlich geschmückten Gässchen und die schön dekorierten Stände bieten kulinarische Genüsse und Wohlriechendes zum Verschenken ebenso wie Kunsthandwerk und allerlei Dekoratives und sorgen für ein unvergessliches Erlebnis.

Belzenickelmarkt in Bobenheim am Berg

Beim Bodenheimer Belzenickelmarkt handelt es sich um einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt entlang der alten Dorfstraße Bodenheims. Er ist am ersten Adventswochenende, samstags von 14-20 Uhr und sonntags von 10-20 Uhr, geöffnet. An mehr als 80 Ständen können sich Besucher an Glühwein und allerlei Köstlichkeiten laben oder vielfältiges Kunsthandwerk erstehen. Dafür, dass auch kleine Besucher auf ihre Kosten kommen, sorgen ein kleines Karussell und der Belzenickel, der sie am Sonntag mit Nüssen, Äpfeln und Süßigkeiten beschenkt.

„Weihnachtsmarkt der tausend Lichter“ in Haßloch

Beim diesem außergewöhnlichen Weihnachtsmarkt schmücken tausende von Lichtern in Bäumen und Sträuchern den Ortskern Haßlochs. An rund 40 Ständen können Kerzen, Adventsgestecke und Christbaumschmuck ebenso erstanden werden, wie Plätzchen, Waffeln, Bratwurst, Glühwein und vieles mehr. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt an allen vier Adventswochenenden, freitags von 17-21 Uhr, samstags von 16-21 Uhr und sonntags von 14-21 Uhr.

Bad Dürkheimer Advent

Der Dürkheimer Advent ist ein herrlicher Weihnachtsmarkt, der sich zwischen dem Kurpark und dem Römerplatz erstreckt. Die angrenzenden Kirchen und das abwechslungsreiche Musikprogramm verleihen dem Dürkheimer Weihnachtsmarkt ein besonderes Ambiente. Neben Kunsthandwerk und allerlei kulinarischer Köstlichkeiten bietet der Dürkheimer Advent auch ein schönes Kinderprogramm. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt an allen vier Adventswochenenden freitags von 16-21 Uhr sowie samstags und sonntags von 11-21 Uhr.

Weisenheim am Sand: Romantische Waldweihnacht

Die romantische Waldweihnacht findet am dritten Adventswochenende, samstags von 15-21 Uhr sowie sonntags von 13-21 Uhr, statt. Geschützt von Bäumen und beleuchtet von Schwedenfeuern bietet der Keschdeberg im Ludwigsheit ein unvergessliches Ambiente. Die liebevoll gestalteten Stände verkaufen pfälzische Winterspezialitäten, hausgemachten Glühwein und bezauberndes Kunsthandwerk.

Venninger Nikolausmarkt

Der Venninger Nikolausmarkt ist am zweiten Adventswochenende, samstags von 15-20 Uhr und sonntags von 13-20 Uhr geöffnet. Er findet auf dem weihnachtlich geschmückten Venninger Schulhof statt und bietet ein vielfältiges Angebot an Kunsthandwerk, Dekoartikeln, Glühwein, Waffeln, Bratwurst und vielem mehr. Außerdem kommt am Sonntag um 15 Uhr der Nikolaus.

Herxheimer Adventsmarkt

Der kleine Herxheimer Adventmarkt um den Kirchberg punktet mit schönen Weihnachtsbuden an denen Kunsthandwerk, duftende Lebkuchen und Waffeln, frisch gebrannte Mandeln und heißer Glühwein angeboten werden. Für kleine Besucher steht zudem ein bezauberndes Weihnachtskarussell bereit. Geöffnet ist der Markt von Freitag 28.11 2019 bis Sonntag 1.12. 2019.

Weihnachtsmarkt der Kunigunde in Neustadt

Der Weihnachtsmarkt der Kunigunde findet an allen vier Adventswochenenden in den Höfen der historischen Altstadt Neustadts statt. Freitags von 15-21 Uhr sowie samstags und sonntags von 11-21 Uhr laden die Stände zur Verkostung von hausgemachten Lebkuchen, Früchtebrot, Pasteten und vielem mehr ein.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!